Migräne Kohlehydrat, Migräne Ernährung, Carena Barkawi
Migräne Kohlehydrat, Migräne Ernährung, Carena Barkawi
 

"Die Grissini-Falle - Endlich ohne Migräne": Der Inhalt im Überblick:

Neu: Als Taschenbuch jetzt für 7,98 € ! 271 Seiten medizinische Fakten, ein ausführlicher Fragebogen mit 70 Fragen zur Selbst-Diagnose, wissenschaftliche Erklärungen, Therapie-erfahrungen, unzählige Tipps & Tricks und natürlich mit der radikale "21-Tage-Migräne-Entzug" im Detail! Nach 25 Jahren endlich ohne Migräne! 

Das Buch beschreibt in drei Teilen auf 271 Seiten in Form eines sehr persönlichen Migräne-Therapie-Tagebuches, welche diagnostischen Irrläufer und therapeutischen Maßnahmen mit teilweise fragwürdigen Aussichten auf Erfolg schwer schmerzkranken Menschen angeboten werden.

 

Insbesondere der dritte Teil beschäftigt sich nach der Hinführung zur eigentlichen, die Migräne auslösenden Problematik, mit der Lösung:

 

Eine radikale Migräne-Diät brachte endlich den Durchbruch! Und hier geht es - anders als die meisten Ernährungsempfehlungen und Migräne-Diäten - nicht um Weglassen von Banalitäten wie Käse, Rotwein, Schokolade & Co.

 

Und: Die "Diät" ist eigentlich ein harter Entzug, Low-Adrenalin ist das Ziel, Hunger & No-Carb sind lediglich Mittel zum Zweck - also ganz sicher keines der üblichen Diät-Bücher!

 

 

  • Teil 1: Diagnose-Dschungel:
    von der Augenerkrankung, über 
    Tumorverdacht und Stress 
    hin zur richtigen Diagnose

 

  • Teil 2: Therapie-Marathon
    auf der Suche nach Hilfe,
    von Akupunktur, über NAET,
    autogenes Training, und Lebertherapie,
    hin zu speziellen Ernährungsformen

 

  • Teil 3: Durchbruch:
    die radikale Migräne-Diät,
    mit der der Körper seine ursprüngliche
    Fähigkeit wieder erlangt,
    sich autark zu versorgen incl. Rezepte

 

Überall im Buchhandel, bei Amazon, iTunes & Co.!

Das Buch "Endlich ohne Migräne" im Überblick:

 

Teil 1

 

Diagnose-Dschungel

 

Das erste Mal

Mein Leben vor der Migräne

Augen

Hormone

Orthopädie I

Orthopäde II: Ostheopathie & Atlas-Fehlstellung

Hals-Nasen-Ohren/Kiefern- und Nebenhöhlen

Histamin

Vitamine, Mineralien und andere Stoffe

Zahnarzt: Amalgam

 

Teil 2

 

Therapie-Marathon

 

Neurologie: Der Migränespezialist

Ergotamine und Mutterkornalkaloide

Schilddrüse

Endokrinologie

Coffein und (Pseudo-)Ephedrin

Triptane

Lebensmittelunverträglichkeiten & Eliminations-Diäten

Lebensmittelallergien & Allergie-Test

Homöopathie

Biofeld-Therapie

Handy-Abstinenz

Bioresonanz

Autogenes Training mit Biofeedback

NAET

TCM Traditionelle chinesische Medizin & Akupunktur

Sex

Botox

Candida

Irisdiagnostik

 

Teil 3:

 

Die radikale Migräne Diät

 

Eine erste Spur: Das süße Gift

Dem Unterzucker auf der Spur

Unterzucker als Hilfeschrei des Körpers

Der Kohlenhydrat- und Hungerstoffwechsel

Ernährungskatastrophe High Carb

Low-Carb & No-Carb

Der Körper als Hybrid-Motor

Der Steinzeitmensch in uns

Unser prähistorisches Stoffwechsel-Erbe

Übergewicht und Migräne als Signal

Migräne und Übergewicht - Die teuflischen Zwillinge

Kranke Menschen durch „gesunde“ Lebensmittel

Der radikale Entzug

Phase I: Die 21-Tage Diät im Detail

Phase II: Reichhaltiges No-Carb & Rezepte

Phase III: Lebenslanges Trainings-Konzept

Top10-Spielregeln nach der Diät

Das Leben nach der Diät

Vermeintliche Trigger und unsinnige Verbots-Listen

Schlußwort

 

Anhang 

 

Anhang 1: 

Selbstdiagnose-Fragebogen zum Migräne-Typ

Auswertung & Bestimmung Migränetyp

 

 

Anhang 2:

Sonderfall: Alkohol

 

 

Anhang 3:

FAQ - Fragen & Antworten der Leser

 

Anhang 4:

Zusätzliche Rezepte für einzelne Entzugstage

 

 

Anhang 5:

Quellen & Literatur

"Grissini-Diät" im Internet, ohne Buch zu lesen?

Immer wieder erreichen uns die abenteuerlichsten Anfragen von angeblichen "Lesern". Lange Mails mit Krankheitsgeschichten und Laborwerten, vor allem aber mit Fragen nach abgeänderten Essenplänen und Fragen zu Alternativen zum harten Entzug.

Diese "Leser" haben das Buch nie gelesen, und essen die wildesten Dinge, in der Annahme, das sei die "Grissini-Diät", denn im Internet wird diese "Diät" auf vielen Seiten beschrieben - nur leider komplett falsch! 

Drei Hähnchenschenkel mit viel Fett und in Butter gebraten zu jeder Mahlzeit schmecken sicherlich prima. Auch Mais und Erbsen dazu entsprechen sicher einer guten, ausgewogenen Brigitte-Diät. Mit dem harten Entzug des Buches "Grissini-FAlle" hat das jedoch nichts zu tun!

Der Entzug der "Grissini-Falle" ist für Menschen, denen landläufiges "No-Carb" explizit NICHT geholfen hat! Im Gegenteil: Bei vielen - wie auch bei mir - wurde es durch No-Carb-Versuche schlimmer statt besser! Deshalb ist das knallharte Vorgehen für ganz bestimmte Menschen konzipiert. Wem ein entspanntes Low-Carb bzw. ein alternatives Vorgehen hilftt, der quäle sich bitte nicht durch die 21 Tage der "Grissini-Diät"! Diese "Diät" ist kein Spaziergang und keine Diät, sondern ein knallharter Entzug!

Ich freue mich auch, dass unsere Homepage zum Buch so viel kostenlose Info bietet, dass sich auch die Nicht-Leser gewappnet fühlen, aber ich kann nur warnen: Kleine Fehler machen den Erfolg zunichte.

Man sollte das Prinzip, das Vorgehen, die Details und das Gesamtkonzept, welches hinter der "Diät" steckt, wirklich verstanden, genauso wie in der Folgezeit die Top-10-Spielregeln verinnerlicht haben um keinen Fehler machen!

So ist beispielsweise die Erhöhung der Fleischmenge nicht sinnvoll, weiß aber keiner, der das Buch nicht gelesen hat, da die Menge Fleisch wg. No-Carb beliebig erscheint.

Die Art der Fleisches ist genausowenig egal, wie die Art des Gemüses. Auch sollten 4-5 Stunden Nahrungsentzug zwischen den Mahlzeiten liegen, um den Körper für die 8 Stunden der Nacht ohne Kopfschmerzen zu trainieren. 

Sinnvoll ist es auch, den 70-Fragen umfassenden Fragebogen vorab zu machen und sich ein paar Tage selbst zu beobachten, denn manch einer weiß gar nicht, ob "Eis oder heiß?" hilft. Vaso-Dillatation oder Vaso-Konstriktion - das sind entscheidende Fragen für die Diagnosenstellung, und die Medikation! 

"Hilft Kaffee, oder verschlimmert er? Welcher Typ bist Du?"

Vor allem möchte ich aber vermeiden, dass sich einer durch die 21 Tage quält, aber gar kein Kandidat für den strikten Entzug ist, oder sich in 21 Tagen handgestrikter Eigen-Diät erfolglos quält, denn nichts anderes ist es: Eine Quälerei! Aber für schwer schmerzkranke Menschen wie mich war es weniger schlimm als 25 Jahre lang vor Schmerzen zu Kotzen...

Und ja, ich selber bin schmerzfrei, wenn ich mich an meine eigenen Spielregeln halte. Und die stehen fein säuberlich aufgelistet in den Top10-Spielregeln. Auch die stehen mit vielen Erklärungen des "Warum?" im Buch und sollte man gelesen / verstanden haben. 

Wenn mich also "Leser" anschreiben und fragen, ob sie denn nach den 21 Tagen an Tag 22 endlich wieder Süßigkeiten, Bier und die Doppelportion Nudeln ohne "Kopp" essen /trinken können, dann empfehle ich, doch bitte erstmal das Buch zu lesen. Danke! 

Als eBook auf Itunes & Co. Jetzt auch als Taschenbuch z.B. bei Amazon für 7,98 €:

Wie fühlt sich Migräne an?

"So manches Mal wollte ich den Halbgöttern in Weiß mit ihren unsinnigen Stress-Diagnosen und den Hollywood-Filmemachern, die "Migräne" als vorgeschobene "Sex-Verhinderungs-Strategie" ins Lächerliche ziehen, ins Gesicht schreien:

 

"Esst das nächst Mal in der Eisdiele drei Kugeln Eis innerhalb von 60 Sekunden. Und das, was Ihr dann für wenige, aber kaum auszuhaltende Momente spürt, ist das, wovon Migräne-Patienten reden, wenn sie 24 Stunden vor Schmerzen kotzen..."

100% werbefrei!

 

Übrigens: Diese Seite ist zu 100% werbefrei, Sie sehen KEINE Werbebanner, Sie finden KEINE Hinweise auf Medikamente o.ä. oder Kaufempfehlungen.

 

Auch besteht KEINE Nähe zu pharmazeutischen Unternehmen, die sich gern - als Betroffene getarnt - auf Selbsthilfeseiten tummeln, diese finanzieren oder sogar betreiben.

 

Diese Seite dient ausschließlich Ihrer Information, ist kostenlos und privat finanziert aus dem Verkauf des Buches!

 

Daily Migräne-News:

Warum uns Obst fett, krank und Migräne macht: Jeden Tag 5x Obst - so lautet die Empfehlung nahezu aller Ärzte und Ernährungs-ratgeber. Für Migräniker, aber auch für Menschen, die ständig mit den Pfunden kämpfen, definitiv kein guter Ratschlag. Lesen Sie hier warum nicht:

http://bit.ly/1WT5hVx

Wieder ein Beleg dafür, dass weibliche Hormone höchst gefäßwirksam sind und somit starke Auswirkungen auf das Migränegeschehen haben können:

http://www.wissenschaft.de/…/journal_cont…/56/12054/1039966/

Hier guter Überblick, Liste
KH-freier Lebensmittel, Rezepte und vieles mehr!

Hilft Botox gegen Migräne?

Was ist dran am Hype um Botox gegen Migräne? Unter welchen Bedingungen kann es tatsächlich helfen? Eine kritische Betrachtung lesen Sie hier!

Rezepte - No Carb, aber trotzdem lecker!

Spezial-Rezepte für die knallharten No-Carb-Tage

Juni 2017: Toller Podcast zum Thema Migräne!

Aktuelles Interview zum Thema Migräne: 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Die Grissini-Falle - Endlich ohne Migräne von Carena Barkawi